Über das belgische Design-Studio Hoet

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Brillen-Design ist Hoet das Synonym für Innovation in der Optiklandschaft. Nicht nur die neuen 3D-gedruckten Brillen bezeugen dies, sondern auch die vorherigen, durch Lasertechnik und chemisches Ätzen entworfenen Brillen, die von Hoet für Theo konzipiert wurden, sind der Beweis des innovativen Unternehmensgeistes.

Sie kamen als Pioniere auf den Markt und zahlreiche Kollegen folgten ihnen schnell nach: Heutzutage sind das Laserschneiden und chemische Ätzen bei Brillen nicht mehr aus dem Optik-Business wegzudenken.

Aus den ersten Schritten, die Hoet auf unbekanntes Terrain setzte, ergeben sich immer noch neue Applikationen.


 
Im Jahr 2011 lernte Hoet die 3D-Drucktechnologie kennen, die bis dahin bei der digitalen Herstellung von Zahnprothesen angewandt wurde. Da hierbei dieselbe Präzision wie bei der Brillenherstellung erforderlich ist, ermutigt es Hoet sehr, diese Technik genauer zu betrachten. 

Aufgrund der hohen Investitionskosten und einer eingeschränkten Garantie für ein positives Ergebnis, war es nicht leicht, einen Handelspartner zu finden, der in dieses Vorhaben mit einsteigen wollte. Darum beschloss Hoet, ausschließlich mit eigenen Mitteln einen durch den Technologiesektor und Pioniere in 3D-Drucktechnologie geförderten Forschungsprozess einzuleiten. Dadurch ergaben sich Ende 2013 bahnbrechenden Brillendesigns, die Ihren Platz in den Private-Label-Kollektionen Hoet Couture (Titan) und Cabrio (Kunststoff) fanden.

Damit wird eine Gegenbewegung ausgelöst und es überzeugt Handelspartner von den Möglichkeiten und Vorzügen, die Hoet als Freelance-Designer bieten können. Dies führte kürzlich zu einen Design-Auftrag für Seiko, aus der die innovative Sportbrillenkollektion Seiko Xchanger hervorging.

Sind Sie gespannt, wie wir für Sie an die Arbeit gehen?

Design-Entwürfe

Die erste Phase beinhaltet eine umfassende Absprache mit Ihnen sowie eine gründliche Analyse Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Möglichkeiten. Wir denken aktiv bei der Handlungsabfolge Ihres Unternehmens, dem Branding Ihre Marke oder Ihrer Persönlichkeit als Privatperson mit.

Wie überlegen gemeinsam mit Ihnen, wie Ihre Marke von Ihren (potentiellen) Kunden anerkannt wird, und erfahren, wie diese sich damit identifizieren möchten und damit aktiv umgehen.
Danach übertragen wird Ihre spezifische Eigenart auf ein einzigartiges Design.

Unsere Analyse ist umfangreich und tiefgehend. Das bedeutet, dass danach weiter auf die vorhandenen Brillenkollektionen mittels Erweiterungen, Variationen und Unterlinien aufgebaut werden kann.
 

Vorstellung des Konzepts

Nach der Entwurfsphase stellen wir Ihnen das Konzept vor. Für uns ist es wesentlich, dass unsere Entwürfe Sie als Kunden hervorheben und einzigartig werden lassen, dass allerdings Ihre Marke, Branding und Persönlichkeit dennoch erkennbar bleiben. Auch hierbei ist die aktive Rücksprache mit Ihnen wichtig. Erst bei der abschließenden Anerkennung beginnen wir mit der Anfertigung von Prototypen.

Prototyp und Herstellung

Da wir unsere Entwürfe mittels der modernsten 3D-Zeichentechniken ausarbeiten, können wir auch mit herkömmlichen Techniken und/oder 3D-Druck einen vollständig gebrauchsfertigen Prototypen für Sie aus einem hochwertigen, anti-allergischen, leichten, aber haltbaren Material anfertigen.

Die Passform und der Tragekomfort dieses Produkts wird umfassend getestet. In dieser Phase können wir noch kleine Änderungen vornehmen und die Nachbehandlung verfeinern, damit wir ein perfektes Ergebnis erhalten.

Endgültig abgenommene Prototypen werden schließlich freigegeben und für die weitere Produktion in Auftrag gegeben, wenn eine komplette Serie geplant ist.

 

Stets ein bisschen mehr Einblick in die Materie

In diesem Prozess können Sie beim Design-Studio Hoet außer einer direkten Beratung auch auf zusätzliche Akteure rechnen. Zum Testen der Prototypen unserer persönlichen Kollektionen setzen wir unsere eigenen Optikergeschäfte ein. Solche Erkenntnisse nutzen wir zusammen mit dem Feedback, das wir auch von unseren Optikern/Kunden erhalten, um unser „Brillenwissen“ zu vertiefen. 

Diese Kompetenz und unser Ruf in der optischen Welt kommen natürlich auch Ihrem Produkt zugute!

Möchten Sie auch Ihre Marke in eine wunderbare Brillenlinie einbringen? Bitte kontaktieren Sie uns noch heute und stellen Sie uns Ihre Pläne vor.